„Clock 12″ setzt neue Maßstäbe für dynamische Ganzkörperworkouts!

Nachdem das „Functional Training“ im Jahr 2004 bei der deutschen Fußballnationalmannschaft eingesetzt wurde, hat es sich auch in anderen Sportbereichen ausgezeichnet bewährt.
Beim so genannten „funktionellen Training“ werden nicht einzelne Muskeln isoliert trainiert, sondern ganze Gelenk- oder Muskelketten – auf Schnelligkeit, Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer, Balance und Koordination.
Mit “Clock 12″ haben wir ein einzigartiges Trainingsgerät, dass unterschiedliche Trainingsziele, Übungen und verschiedene Elemente in einer Station integriert. So haben unsere Mitglieder die Möglichkeit, in kürzester Zeit effektiv den gesamten Körper mit dynamischen Übungen zu trainieren.